Dr. med. dent. Till Merkle

Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

1995 – 2002
Studium der Zahnheilkunde am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

2002
Staatsexamen und Approbation als Zahnarzt

2006
Promotion bei Prof. Dr. Dr. G. Göz, Eberhard-Karls-Universität Tübingen

2004-2006
Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie bei Dr. med. dent. E. Merkle und Prof. Dr. Dr. G. Göz, Eberhard-Karls-Universität Tübingen.

Seit 2006
Member of Incognito und Invisalign European Clinical Education Council

2007
Einstieg in die Praxis Dr. Merkle Kieferorthopädie

2009
Eröffnung Praxis Dr. Merkle Kieferorthopädie in Stuttgart Sillenbuch

2012
Curriculum Funktionsdiagnostik und -therapie CMD bei der Akademie Praxis und Wissenschaft Düsseldorf

Nov. 2015

Referent 48. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und Therapie (DGFDT) in Bad Homburg mit dem Vortrag „Konzept zur funktionellen Rehabilitation des Kauorgans – ein Fallbericht“

Jan. 2016
Referent 10. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Linguale Orthodontie in Baden-Baden „Ästhetik und Funktion durch Linguale Kieferorthopädie“
mit dem Vortrag „CMD und KFO – Rehabilitation eines funktionsgestörten Gebisses“

Seit 2017
Gutachter der Kassenzahnärztlichen Vereinigung

Seit 2017
Masterstudiengang „Zahnmedizinische Funktionsanalyse und -therapie“ an der Universität Greifswald.

Verbände und Auszeichnungen

Berufsverband der deutschen Kieferorthopäden (BDK)

Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO)

Deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT)

Deutsche Gesellschaft für linguale Orthodontie (DGLO)

Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)